Weinkeller

Im Keller geht es meistens recht ruhig zu, denn am liebsten machen wir an unseren Weinen gar nichts, wir geben ihnen die Zeit, sich in Ruhe zu entwickeln, greifen nur ein, wenn es unbedingt notwendig ist.

Unser Ziel ist es immer möglichst viele typische Aromen aus den Weinen heraus zu kitzeln. Sie sollen authentisch schmecken, nach Riesling, Spätburgunder oder Portugieser eben.

Dabei ist moderne Technik genauso wichtig wie traditionelle Holzfässer und das Gespür für den richtigen Moment und die richtige Mischung.

Hier hilft Erfahrung und Wissen. Johannes und Achim ergänzen sich da wunder bar. So entstehen Hochthurn-Weine typisch, bodenständig und einfach lecker.